Selbstständig als Coach! Mein Interview mit den Business Sisters

„Success is walking from failure to failure with no loss of enthusiasm.“

Winston Churchill

Wenn ich Freunde, Familie und Bekannte danach frage, wie diese sich meine Selbstständigkeit vorstellen, so kommen mir oft die Worte: „Freiheit, Selbstbestimmung und Inspiration“ entgegen. Diese Indikatoren sind völlig richtig, doch es stimmt nur zum Teil, dass diese meinen gesamten Alltag bestimmen. In unzähligen Momenten kommen auch Disziplin, Entscheidungen, Verantwortung und Unsicherheit hinzu.

Normalerweise interviewe ich auf meinem erfolgreichen Business-Blog FemalExperts, Vorbildfrauen zu ihren Strategien und Tipps im persönlichen und beruflichen Kontext.

Diesmal habe ich die wundervollen Business Sisters nach Köln eingeladen und wurde von ihnen interviewt. Ich freue mich, diese beiden Interviews heute mit Ihnen teilen zu dürfen.

Raus aus der Komfortzone

Raus aus der Komfortzone

Videos im Allgemeinen stellen für mich ein absolutes Neuland dar, vor allem, wenn die strengste Kritikerin in einem selbst wohnt. Umso mehr habe ich mich über die herzliche und offene Art dieser beiden wundervollen Frauen gefreut und hoffe, Ihnen einen kleinen Einblick in die Gedankenwelt einer Unternehmerin eröffnen zu können.

Mir ist es wichtig, Frauen zu inspirieren eine selbstständige Tätigkeit (egal ob freiberuflich oder im Rahmen eines eigenen Unternehmens) für sich in Betracht zu ziehen.

Deshalb habe ich versucht, einige Gedanken zu teilen, die ich gerne m Vorfeld gewusst hätte.

Ich möchte alle Leserinnen und Leser dazu ermutigen, den Sprung in die Selbstständigkeit zu wagen und diese gleichzeitig ermahnen, dies nicht kopflos zu tun.

Hier einige meiner Tipps zur Selbstständigkeit in der Kurzfassung:

  • Zeigen Sie Mut und wagen Sie den Sprung, doch machen Sie sich in jedem Fall einen Businessplan, denn dieser gilt als Kontrollinstanz für Ihren Erfolg im Business
  • Es ist völlig in Ordnung nebenberuflich zu starten, doch bedenken Sie stets, dass die Teilzeit-Selbstständigkeit auch Teilzeit-Erfolg bedeuten kann
  • Finden Sie Ihr persönliches „Warum“. Es wird Sie in Zeiten stärken, in denen das Business vielleicht nicht so gut läuft
  • Sparen ist in Ordnung, doch wichtiger ist das Investieren. Verschwenden Sie Ihre wertvolle Zeit nicht mit der bloßen Reduzierung Ihrer Ausgaben, sondern überlegen Sie, wie Sie Ihre Einnahmen regelmäßig steigern können.
  • Investieren Sie immer zuerst in sich selbst.
  • Machen Sie „Netzwerken“ zu Ihrer Königinnen-Disziplin. Nur durch gute Kontakte, Empfehlungen und Fürsprecher/-innen können Sie sich dauerhaft auf dem Markt etablieren.
  • Denken und planen Sie langfristig. Ihre Frage sollte nicht lauten, wie Sie den nächsten Monat überstehen, sondern wo Sie in fünf oder zehn Jahren mit Ihrem Unternehmen stehen möchten und was entsprechend heute schon dafür getan werden kann.
  • Machen Sie sich kurze To-Do-Listen (max. 5-7 Punkte) und investieren Sie den Rest der Zeit (falls diese noch am Tag zur Verfügung steht) in neue Ideen.
  • Schränken Sie sich nicht in Ihrer Denkweise ein und richten Sie Ihren Blick immer „nach oben“, also hin zu Personen oder Ideen, die so großartig sind, dass sie für einen selbst Leitbilder/Leitideen darstellen.
  • Sie vermehren Ihr Wissen in den Bereichen, in welche Sie Zeit investieren. Sind diese relevant für das Business, erreichen Sie so einen Expertenstatus, der Ihnen viel Geld spart, da Sie sich dieses Wissen nicht ständig von Fremddienstleistern „einkaufen“ müssen.
  • Kennen Sie den Wert Ihrer Arbeit. Niemanden interessieren Ihre Abschlüsse, Auszeichnungen oder Ihr teures Auto. Zeigen Sie Ihren (potenziellen) Führsprecher/-innen, welchen Wert Ihr Angebot und Ihre Person haben. Indem Sie anderen helfen, werden auch diese bereit sein, Ihnen zu helfen.
  • Suchen Sie sich Mentoren/Mentorinnen. Wenn in Ihrer Familie niemand ein Unternehmen gegründet oder sich auf andere Art und Weise selbstständig gemacht hat, sind diese Personen vielleicht Fürsprecher/-innen, jedoch keine Mentorinnen. Suchen Sie sich Personen, die dort sind, wo Sie hinmöchten.

Reingeschaut: Das komplette Interview

Ich hoffe, ich konnte Ihnen zum Thema Selbstständigkeit einen kleinen Einblick geben und Ihnen vielleicht den ein oder anderen Gedanken eröffnen, dem Sie sich vielleicht noch nicht gewidmet hatten.

Schauen Sie sich gerne die beiden Videos an, denn mich würde selbstverständlich interessieren, welche Fragen vielleicht noch offengeblieben sind und in welcher Phase (gedanklich oder bereits in der Umsetzung) Sie sich augenblicklich befinden.

Von der Bloggerin zur Unternehmerin

Unternehmen gründen!

Mein Wunsch wäre es, dass Frauen vollen Mutes und Vertrauen gründen und den Weg ihrer eigenen Selbstständigkeit wählen können. Dies sollte auch ohne Vorurteile, ohne Hürden aufgrund des gender bias und ohne Angst, nicht mehr dem gesellschaftlichen Bild zu entsprechen, realisiert werden dürfen.

Sie möchten lieber den Podcast hören? Dann hier entlang zum Interview.

An welchem Punkt Ihrer Selbstständigkeit stehen Sie?

Möchten Sie noch mehr zum Thema Selbstständigkeit erfahren? Konkrete Tipps habe ich auch im Rahmen meines Artikels für das Magazin Startup Valley verschriftlicht.

Sie sind sich unsicher, welchen Weg Sie einschlagen sollen oder haben bereits eine konkrete Idee, kommen aber aus diversen Gründen nicht ins Handeln und wünschen sich Unterstützung?

Lassen Sie uns gemeinsam schauen, wie wir Ihre Träume und Visionen in konkrete Handlungsstrategien entwickeln.

Jetzt ein persönliches Coaching buchen

Haben Sie Mut, denn da draußen warten viele junge Frauen, denen es an vielfältigen sowie wundervollen Vorbildfrauen mangelt und die Ihnen zeigen, dass alles mit der richtigen Vorbereitung und einer Prise weiblicher Finesse möglich ist.

Besuchen Sie die Business Sisters auch gerne auf ihrer Website oder über Social Media:

Instagram: https://www.instagram.com/business.sisters.karriere

Linkedin: https://de.linkedin.com/company/business-sisters

Homepage: https://businesssisters.de

Facebook: https://www.facebook.com/business.sisters.karriere

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.